Integrative Kinesiologie

Die Integrative Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung. Sie ist eine ganzheitliche Methode, eine Synthese aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Chiropraktik und westlichen Wissenschaften, verbunden mit der humanistischen Psychologie nach Carl Rogers.

Der Inhalt einer Kinesiologie-Sitzung bilden das Gespräch, der Muskeltest und die verschiedenen Behandlungs-Techniken.

Der kinesiologische Muskeltest ist ein Biofeedback-System des Körpers. Er ermöglicht den Dialog zwischen dem Unbewussten und Bewussten, er gibt Antwort über den Energiefluss im Körper. Energieungleichgewichte werden aufgezeigt und mittels geeigneter Behandlungen ausgeglichen.

Die Selbstheilungskräfte werden unterstützt u.a. durch die Aktivierung der Reflexpunkte, welche das Meridiansystem, das Blut-, Nerven- und Lymphsystem beeinflussen. Die Lebensenergie, das Chi, wird wieder in Fluss gebracht.

Ihre persönliche Zielformulierung während der Behandlung wird als Stärkung integriert. Sie können mehr Raum für Neues erleben, Ihre Lebensziele werden klarer und die Balance zwischen Körper, Seele und Geist wird hergestellt.

Die Kinesiologie kann Ihnen zu mehr Sicherheit bei persönlichen Entscheidungen verhelfen und zu einem Gefühl der tiefen Zufriedenheit mit sich und Ihrem Leben. Ihre Zuversicht, Lebensfreude und Kraft können gestärkt werden. Wohlbefinden, Lebensqualität, Selbstsicherheit und Kreativität werden durch mehr Energie gesteigert.

Die Kinesiologie basiert u.a. auf den Forschungen und Erfahrungen der amerikanischen Chiropraktoren Dr. George Goodheart und Dr. John F. Thie aus den 60er Jahren.

Die IK Kinesiologie kann erfolgreich angewendet werden bei

Körperlichen Symptomen

  • Schlafstörungen
  • Geschwächtes Immunsystem / Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Förderung von Heilungsprozessen bei bereits bestehenden körperlichen Symptomen und chronischen Krankheiten wie Müdigkeit, Rückenbeschwerden, Schmerzen, Migräne, psychosomatische Beschwerden, Hautproblemen, Wechseljahrbeschwerden u.a.
  • Nervosität

Die IK Kinesiologie kann erfolgreich angewendet werden bei

Körperlichen Symptomen

  • Schlafstörungen
  • Geschwächtes Immunsystem / Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Förderung von Heilungsprozessen bei bereits bestehenden körperlichen Symptomen und chronischen Krankheiten wie Müdigkeit, Rückenbeschwerden, Schmerzen, Migräne, psychosomatische Beschwerden, Hautproblemen, Wechseljahrbeschwerden u.a.
  • Nervosität

Im Weiteren

  • Eigene Bedürfnisse besser kennen lernen
  • Eigenes Potenzial nutzen

  • Wohlbefinden und Lebensqualität steigern

  • Selbstbewusstsein / Selbstwert fördern

  • Konzentrationsschwierigkeiten, Lernprobleme, Prüfungsängste

  • Ängste, Übergänge, Krisen, Depressionen
  • Beziehungsprobleme, Arbeitskonflikte

  • Störende Lebensmuster, Unzufriedenheit, Unsicherheit

  • Stressreduktion
  • Spüren der eigenen Lebensfreude und Lebenskraft

  • Optimale Geburtsvorbereitung

Im weiteren;

  • Eigene Bedürfnisse besser kennen lernen
  • Eigenes Potenzial nutzen

  • Wohlbefinden und Lebensqualität steigern

  • Selbstbewusstsein / Selbstwert fördern

  • Konzentrationsschwierigkeiten, Lernprobleme, Prüfungsängste

  • Ängste, Übergänge, Krisen, Depressionen
  • Beziehungsprobleme, Arbeitskonflikte

  • Störende Lebensmuster, Unzufriedenheit, Unsicherheit

  • Stressreduktion
  • Spüren der eigenen Lebensfreude und Lebenskraft

  • Optimale Geburtsvorbereitung

Setting

Ausgangspunkt ist das von Ihnen mitgebrachte Thema, im Laufe der Sitzung werden Ihr Thema und die Zielrichtung geklärt.

Der Muskeltest wird als Hilfsmittel eingesetzt. Es entsteht eine Neuorientierung und Zielsetzung, welche mittels der kinesiologischen Balance-Technik gestärkt wird, Blockaden werden gelöst, der bestehende Stress abgebaut. Somit entsteht Raum für Neues.

Es bewährt sich mit 4 – 6 kinesiologischen Einzelsitzungen im Abstand von zwei bis vier Wochen zu rechnen.

Ich halte mich an die Ethikrichtlinien des IK Fachvereins und unterstehe der Schweigepflicht.

Die IK Kinesiologie-Sitzung kann bei akuten und chronischen Krankheiten oder Schmerzen unterstützend wirken und eine schulmedizinische Therapie (OP/Chemo/Radiotherapie etc.) wirkungsvoll begleiten.

Sie versteht sich als Ergänzung zur Schulmedizin und ersetzt keine ärztliche Behandlung.

Preise

Krankenkassen Anerkennung

Diverse Krankenkassen übernehmen im Rahmen der Zusatzversicherung einen Kostenanteil. Ich empfehle Ihnen vorgängig mit Ihrer Krankenkasse Rücksprache zu nehmen.

Wird geladen ...